June 15, 2020 - No Comments!

Mit handy schneller downloaden

Je schneller Ihre Verbindungsgeschwindigkeit, desto schneller sollte Ihr Telefon in der Lage sein, Online-Aktionen durchzuführen. Es ist wirklich so einfach. Eine schnellere Verbindung bedeutet schnelleres Laden von Webseiten, qualitativ hochwertige Videostreams und insgesamt schnellere Downloads. Und es gibt einen ziemlichen Unterschied zwischen jedem der gemeinsamen Signale. Im wirklichen Leben besteht jedoch die Möglichkeit, dass Ihre Download-Geschwindigkeiten Ihr Download-Limit beeinflussen könnten. Erstens, weil der Zugang zu einer schnelleren Internetverbindung die Menschen oft dazu verleitet, das Internet mehr zu nutzen, mehr Online-Spiele herunterzuladen oder mehr Videos zu streamen, einfach weil diese Dinge bei einer schnelleren Verbindung einfacher sind. EE hat diesen Dienst in London, Birmingham, Liverpool und Manchester eingeführt, mit teilweiser Abdeckung in einer Reihe anderer britischer Städte unter dem Namen 4G+, während Vodafone ihn nach London, Birmingham, Manchester, Liverpool, Cardiff, Nottingham, Bristol und zahlreichen anderen Standorten ausgerollt hat. Verschiedene Hersteller arbeiten auch mit verschiedenen Modemanbietern zusammen – Android-Hersteller nutzen Qualcomm-Modems, während Huawei über eigene Modems verfügt und Apple seit einigen Jahren Intel-Modems verwendet. In Zukunft wird Apple Qualcomm-Modems verwenden und wird voraussichtlich auf seine eigenen selbst gebauten Modems umsteigen. Es gibt auch ein paar andere Technologien, die noch nicht alltäglich sind, aber beginnen zu sehen. LTE-Advanced Kategorie 12 verspricht Geschwindigkeiten von bis zu 600 Mbit/s und LTE-Advance Kategorie 16 Geschwindigkeiten von bis zu 979 Mbit/s. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie eine dieser beiden auf Ihrem Handy haben, obwohl die neuesten iPhone und Samsung Galaxy Modelle beide Kategorie 16 Tech verfügen.

Wenn Sie Ihrem Mobilfunkanbieter die Schuld für die langsamen Download-Geschwindigkeiten auf Ihrem Smartphone geben, kann es an der Zeit sein, sich zu entspannen – es könnte das Gerät sein, das Ihnen Probleme bereitet. Fügen Sie dieser Liste die Apps hinzu, die Sie in der Vergangenheit heruntergeladen und nach einigen Verwendungen vergessen haben. Vor allem, wenn Sie immer noch Benachrichtigungen von ihnen erhalten, was uns sagt, dass sie immer noch Rechenleistung auffressen. 5G ist noch viel schneller. Wir werden genau erfahren, wie schnell unten, zusammen mit allem, was Sie über 4G und 5G Geschwindigkeiten wissen müssen. 2G ist die langsamste Art von Telefon-Service und es gibt zwei Arten von Technologie, die Ihr Telefon laufen könnte: 5G wird die nächste Generation von mobilen Technologie sein, und es verspricht viel schnellere Download-Geschwindigkeiten als sogar 4G. Allerdings ist es noch nicht im Vereinigten Königreich (oder wirklich überall) verfügbar. Schließlich kam 4G.

4G-Signale sind viel schneller als ältere 3G-Signale, was bedeutet, dass wir schneller zwischen Webseiten wechseln können, wir Videos in höherer Qualität streamen können und wir High-End-Online-Spiele spielen können. Die meisten, wenn auch nicht alle, Handys heutzutage verkauft haben 4G-Technologie, obwohl nicht alle Betreiber 4G-Service bieten, und einige Betreiber machen Sie extra dafür bezahlen. Wenn Sie 4G-Internet-Geschwindigkeiten wollen, benötigen Sie nicht nur ein Telefon, das 4G verwenden kann, sondern auch einen Telefonplan, der 4G mit einem Betreiber mit einem 4G-Netzwerk enthält. 4G+ ist einfach eine etwas schnellere Version von 4G. Natürlich ist die Marke nicht das Einzige, was die Smartphone-Konnektivität diktiert. Höherwertige Telefone verfügen in der Regel über eine bessere Netzwerktechnologie und können daher schnellere Verbindungen beibehalten. In 25 Ländern waren High-End-Smartphones mindestens doppelt so schnell wie Low-End-Handys. In Thailand waren High-End-Telefone 4,3-mal so schnell und in Kanada 2,9-mal so schnell. High-End-Telefone können oft mit mehr Frequenzbändern, mehr Funkbändern usw. verbunden werden.

Published by: admin

Comments are closed.